Sonntag, 31. Juli 2016

Monatsrückblick Juli

Ich habe das Gefühl, als hätte ich erst gestern den letzten Monatsrückblick für euch geschrieben. Aber ein Blick in den Kalender sagt mir, dass der Juli wirklich schon wieder vorbei ist. Deswegen schaue ich heute mal wieder mit euch zurück, was denn da so alles zu lesen war. Und ich kann euch sagen: Der Monat hatte es echt in sich! Aber mal ganz langsam und von vorne.

Ich habe am Anfang ganz entsetzt festgestellt, dass ich euch noch gar nicht die Geburtstagstorte meiner Tochter vom letzten Jahr gezeigt habe! Das habe ich natürlich sofort nachgeholt:



Leckere Schokotorte mit Sahne und Erdbeeren. Mmmmhhh...da hätte ich jetzt durchaus auch gerne ein Stückchen. Die war wirklich sehr sehr köstlich!

Mittwoch, 27. Juli 2016

Jetzt wird´s süß!

Vor kurzem habe ich zufällig einen Bericht über Alternativen zu Zucker gelesen. Klar, es gibt den künstlichen Süßstoff, den wir alle in Tablettenform kennen. Und die wohl bekanntestes Alternative: Stevia. Über diese beiden Arten ging der Bericht in der Hauptsache. Am Rande wurden noch verschiedene weitere Arten erwähnt, aber es wurde nicht so wirklich darauf eingegangen. Das fand ich persönlich sehr schade, denn gerade die hätten mich interessiert. Ich habe nämlich schon mal Stevia ausprobiert, finde es aber total eklig. Der Geschmack ist alles andere als lecker und bevor ich damit süße, trinke ich meinen Kaffee lieber ohne Süße. Auch Tee schmeckt mit Stevia mehr als eklig. Es gibt ja mittlerweile auch Softdrinks damit, aber mich können sie nicht hinterm Ofen hervor locken.
Seit kurzem trinke ich meinen Kaffee sowieso ohne Süße, aber gerade für meinen Tee hätte ich gerne eine Alternative.

Und da habe ich zufällig einen Aufruf vom Club der Produkttester gesehen, dass sie Tester für Kokosblütenzucker suchen würden. Moment...Kokos? Schmeckt jetzt alles nach Kokos? Ich liebe ja Kokosnüsse, aber im Kaffee oder Tee kann ich mir das nicht vorstellen. Also mal schnell beworben und schon ein paar Tage später hatte ich sogar die Zusage vor mir schwarz auf weiß. 

Und das war kurz darauf mein Testpaket:



Sonntag, 24. Juli 2016

Leckerer fruchtiger Reissalat

Heute werde ich euch mal wieder ein Rezept zeigen, das eines meiner Lieblinge ist: INDISCHER REISSALAT. Diesen Salat liebe ich vor allem im Sommer, wenn man bei hohen Temperaturen nicht wirklich viel essen möchte. Und man kann ihn toll am Abend vorbereiten und am nächsten Tag z.B. ins Büro oder die Uni mitnehmen.

Hier dürft ihr schon mal spitzeln...



Mittwoch, 20. Juli 2016

Rossmann: Schön für mich Box im Juli

Auf Facebook und Instagram hatte ich es ja schon angekündigt: Nach 1 1/2 Jahren Pech, hatte ich endlich mal das Glück auf meiner Seite und habe meine erste "Schön-für-mich-Box" von Rossmann ergattert. Es ist schon gemein, dass man auf seinen Coupon so lange warten muss, bis man dann endlich einen Monat später seine Box in Händen hält. Ich war doch so neugierig! Aber am Montag war es dann endlich soweit: Ich durfte meine Box in Händen halten! Und schon vor dem Auspacken kam mir ein toller Duft nach Zitrone entgegen...was das wohl war? 

"Die Juli-Box steht ganz im Zeichen des lang ersehnten Sommers...Die Produkte in deiner Schön für Mich-Box Juli greifen dieses Thema auf und versüßen dir die schönste Zeit des Jahres..."




Diesmal werde ich euch aber nicht sofort den ganzen Inhalt zeigen, sondern Stück für Stück das Geheimnis lüften. Ich bin gespannt, wie ihr die Box findet. Ich schwanke noch ein bisschen zwischen "Wow, die Box ist echt klasse" und "Die Box ist ganz ok". Lasst uns einfach mal loslegen, dann werden wir ja weiter sehen.


Sonntag, 17. Juli 2016

Große Enttäuschung im Test: Ein Bauchtrainer

Wieder einmal konnte ich bei testberichte.reviews einen Test gewinnen. Und dieser hat mich sehr gefreut. Ich durfte nämlich einen Bauchtrainer testen!











Schon länger habe ich mir überlegt, ob ich nicht mal einen für uns anschaffe. So könnte man nebenbei, wenn man mal 10 Minuten Zeit hat, trainieren. Außerdem kenne ich so ein Teil noch aus der Zeit, als ich bei meinen Eltern gewohnt habe (lang lang ists her *grins*). Die haben nämlich auch einen Bauchtrainer.

Der Trainer wird in der Originalpackung ohne extra Karton geliefert. Das finde ich vollkommen in Ordnung, denn so belastet man die Umwelt nicht so. Und alles ist gut verklebt, so dass nichts herausfallen kann.

Mittwoch, 13. Juli 2016

Wir basteln einen Vogel

Letztes Jahr kam meine Tochter mit einem selbst gebastelten Vogel aus dem Kindergarten nach Hause. Sie war natürlich sehr stolz darauf, aber irgendwie fand ich ihn etwas komisch...so düster. Da habe ich mir überlegt, ob wir nicht selbst so einen Vogel basteln könnten. Und schon habe ich alles zusammen gesucht und mit der Großen los gelegt. Leider habe ich die Fotos irgendwie aus den Augen verloren und erst jetzt wieder gefunden. Aber für den Basteltipp ist das ja egal, ob die Fotos schon 1 Jahr alt sind oder nicht...oder?

Hier mal ein Foto vom Originalvogel:



Sonntag, 10. Juli 2016

Zucchini-Schinkenröllchen überbacken

Heute habe ich mal ein leckeres Sommerrezept für euch und es passt auch für eine Low-Carb-Ernährung sehr gut (ohne Reis natürlich). Es fangen ja die Zucchini im Garten so langsam an zu wachsen und da fragt man sich ja immer wieder, was man denn so alles damit machen könnte. Heute gibts deshalb mal ein Rezept für Zucchinniröllchen. Ihr wollt wissen, wie die Röllchen gemacht werden? Na dann passt mal auf:



Ihr braucht folgende Zutaten:












2 mittelgroße Zucchini
2 Packungen Kochschinken
2 Packungen Käse in Scheiben (ich habe Gouda genommen)
1 Topf Basilikum oder einfach getrockneten Basilikum nach Wunsch
1 Becher Sahne
1 Becher Schmand
2 Eier
1 kleine Zwiebel
2 große Tomaten
2 Dosen Tomaten gehackt
etwas Mehl
Salz und Pfeffer

Und so werden die Röllchen gemacht:

Mittwoch, 6. Juli 2016

Paula Fleckenkuchen im Test!

Als ich  neulich im Internet auf die Schnelle was gesucht habe, stand zufällig meine Tochter neben mir und hat mir über die Schulter gespitzelt. Und da haben ihre Kinderäuglein den Aufruf von Empfehlerin.de gesehen, dass Tester für den neuen PAULA Fleckenkuchen von Dr. Oetker gesucht werden. Ich muss dazu sagen, dass sie den PAULA Pudding nur aus der Werbung kennen, weshalb sie nur gerufen hat "Mama, schau mal! Die Paula ist im Computer drin!" Und natürlich schaut die Mama dann mit dem Kind das Foto an...und so konnten alle sehen, dass es sich nicht um einen Pudding, sondern um einen Kuchen handelt. Na ja...lange Rede kurzer Sinn: Sie wollte unbedingt diesen Kuchen haben und ich habe mich dann eben darauf beworben. Und da ihr diese Zeilen lesen könnt, wisst ihr, dass es geklappt hat. Bereits kurz nach der Zusage kam unser Testpaket an. Es waren insgesamt 5 Kuchen darin. Viermal die Sorte Schoko-Rührkuchen mit Vanille-Pudding-Flecken und einmal die Sorte Rührkuchen mit Schokosplits und Schoko-Pudding-Flecken



Zuerst fand ich es etwas komisch, warum von der einen Sorte so viele dabei waren und von der anderen nur eine. Nach dem Test, war ich froh, dass vom hellen Kuchen nur eine dabei war. Aber dazu später mehr.

Sonntag, 3. Juli 2016

Die Geburtstagstorte meiner Tochter

Vor kurzem habe ich ein bisschen meinen Computer aufgeräumt, alte Fotos gelöscht und sortiert, usw. Dabei habe ich die Fotos der Geburtstagstorte meiner Tochter gefunden und habe ganz erschrocken festgestellt, dass ich euch das Making-of davon noch gar nicht gezeigt habe! Das muss ich jetzt aber mal schnell nachholen, denn der nächste steht schon kurz bevor!

Ich muss gleich am Anfang sagen, dass das mein erster Versuch mit Fondant war. Deswegen ist die Torte nicht unbedingt zu 100% perfekt. Aber meine Große und ihre Geburtstagsmädels haben sie geliebt.




Mittwoch, 29. Juni 2016

Monatsrückblick Juni

Jetzt geht der Juni auch schon wieder vorbei. Wenigstens hat er uns am Ende doch noch den Sommer gebracht...zumindest ein paar Tage lang. Mal sehen, wie lange er noch bleibt.

Auch in diesem Monat habe ich wieder so einige Berichte veröffentlicht. Allerdings habe ich festgestellt, dass die Rezepte und Basteltipps etwas zu kurz kommen. Ich verspreche euch, dass ich das nächsten Monat ändern werde. Ich habe so viel gebacken und gekocht, dass ich damit locker die nächsten zwei Monate füllen kann!

Kulinarisch war es aber zumindest am Anfang des Monats. Denn wir hatten mal wieder eine Box von HelloFresh zu Besuch:


Mmmmhhh... da läuft mir glatt wieder das Wasser im Mund zusammen. Der Burger war einfach der Hit! Obwohl...das Risotto war auch nicht schlecht...und die Hähnchenbrust sowieso...also doch alles *grins*.

Lecker wurde es aber auch bei einigen Produkttests. Ich durfte die neuen Gummibärchen von Haribo testen, die sowas von lecker sind!


Und auch für den Lisa Freundeskreis gab es einen Test mit Milka.

Sonntag, 26. Juni 2016

Brot von backdeinbrot.de

Könnt ihr euch noch an den Bericht über die morning+-Box erinnern? Falls ihr einen kleinen Denkanstoß braucht, dann könnt ihr ihn hier nochmal nachlesen. Der Inhalt der Box hat mir ja eigentlich ganz gut gefallen auf den ersten Blick. Nur der Preis war zu hoch. Soweit ich gesehen habe, ist die Box auch nicht mehr bestellbar. Hat sich also nicht so wirklich durchgesetzt.

In der Box waren so einige Leckereien, die schnell verputzt waren. Unter anderem war da auch eine Brotbackmischung dabei. Wir haben das Brot schon im letzten Jahr gebacken, aber erst heute komme ich dazu, euch darüber zu berichten.

Die Mischung kommt eher unscheinbar in einer braunen Papiertüte bei euch zu Hause an.



Mittwoch, 22. Juni 2016

FruitExplosion und FruitInfusior im Test

Dank testberichte.reviews darf bzw. durfte ich wieder etwas von #DoYourFitness testen. Genauer gesagt sind es zwei Trinkflaschen für den Sport:



Hierbei handelt es sich aber nicht um irgendwelche 08/15-Flaschen, die man einfach "nur" mit Wasser befüllen kann. Nein! Es sind Trinkflaschen für Frucht- und Gemüseschorlen. Nein...nicht solche Schorlen wie ihr denkt...Wasser und Saft mischen und fertig...viel besser! Mit diesen Flaschen könnt ihr gesunde Getränke selbst machen, indem ihr mit frischem Obst oder Gemüse eine Schorle macht. Ihr versteht erst mal nur Bahnhof? Kein Ding. Schauen wir uns doch einfach die Flaschen mal genauer an. Dann wird euch mein Geplapper klarer.

Sonntag, 19. Juni 2016

DocMorris für Dich Box

Ich gestehe: Ich konnte mich mal wieder nicht beherrschen und habe eine Box bei DocMorris bestellt. Ich habe schon sehr gute Erfahrungen damit gemacht und musst einfach nochmal zuschlagen. Wo sonst bekommt man so tolle Sachen in einer Box zu so einem tollen Preis?



Die Box gab es ja schon letzte Woche, aber leider schaffe ich es erst jetzt, euch den Inhalt zu zeigen. Ich war irgendwie zu sehr mit anderen Dingen beschäftigt. Dafür aber bekommt ihr heute mal ganz andere Bilder zu sehen. Es handelt sich ja um die Sommerbox...und was gehört zum Sommer? Genau, Sonne, Strand und Meer. Gut, das Meer kann ich euch jetzt nicht liefern, aber den Strand schon. Ok ok ok.....es ist nicht der Strand...aber dafür der Sandkasten meiner Kinder...ist ja so ähnlich wie ein Strand, oder? Ihr müsst euch einfach vorstellen, dass ich für die Bilder extra wegen euch nach Italien gefahren bin *grins*

Jetzt aber mal  zum Inhalt der Box. Das hier ist erst mal ein kompletter Überblick:


Mittwoch, 15. Juni 2016

Ein Test für die ganze Familie: Monte Zwei-Kammer

Trnd hat vor kurzem wieder mal Tester gesucht. Genauer gesagt 4.000 Tester für was neues von Monte. Kennt ihr Monte von Zott? Das ist eine Milchcreme mit Schokolade und Haselnüssen. Mein Mann liebt diese kleinen Becherchen total und freut sich immer tierisch, wenn ich beim Einkaufen an ihn denke. Ich selber mag sie gar nicht, da sie mir einfach viel zu süß sind. Aber für meinen Mann bin ich über meinen Schatten gesprungen und habe mich beworben. Könnt ihr euch vorstellen, wie glücklich er war, als ich die Zusage bekommen habe? ...ich beschreibe es euch mal lieber nicht...Datenschutz und so...*grins*.

Als ich dann aber mit meiner Ausbeute vom Einkaufen kam, da hat er dann aber doch ganz schön gekuckt. War aber auch ne Menge:



Da gehen einem glatt die Augen über, oder?

Ach ja, ihr wollt ja bestimmt wissen, was das jetzt neues ist von Monte. Na dann lasst uns mal loslegen.

Sonntag, 12. Juni 2016

Bürobox von büroshop24.de

Ja, richtig gelesen, es gibt eine neue Box am Boxenhimmel. Und durch Zufall habe ich auf Facebook den Aufruf von Büroshop24.de gelesen, dass Tester für die neue Box gesucht werden. Ich muss ja sagen, dass ich mir darunter so gar nichts vorstellen konnte. Gut...man hat da so gewisse Vorstellungen, was darin sein könnte, aber dennoch war ich mehr als neugierig. Und so habe ich mal mein Glück versucht und wurde glatt ausgewählt!


Bereits zwei Tage später hatte ich sie in der Hand. Und ich kann euch sagen: Die hatte ordentlich Gewicht! Bevor ich euch aber zeige, was da so schwer war, muss ich euch die Box von außen zeigen:

Mittwoch, 8. Juni 2016

Nochmal eine HelloFresh-Box

Da wir in den letzten zwei Wochen im Mai Urlaub hatten, hat mein Mann beschlossen, dass wir da gleich noch eine HelloFresh-Box bestellen sollten. Und da es in der Vorschau mal wieder soooooo leckere Rezepte gab, musste ich nicht lange überlegen.

Wieder waren wir gespannt, ob das Problem mit der Lieferung in den Griff bekommen wurde. Ich hatte  nämlich über Facebook und E-Mail Kontakt mit HelloFresh und mir wurde zugesichert, dass es jetzt klappen würde. Außerdem hätte der letzte Lieferant ausgesagt, er hätte geklingelt...klar...ich habe unsere extra laute Klingel, die ich sogar noch im ersten Stock höre überhört...aber gut...wenn er es sagt...

Es wurde also wieder Mittwoch und wir waren gespannt. Zufällig kam mein Mann gerade vom Einkaufen, als der UPS-Bote das Paket mal wieder schön an die Kellertreppe gestellt hatte. Er hat ihn dann gleich darauf angesprochen, was das denn soll...es sind ja schließlich Lebensmittel drin! Da kam als Antwort, dass wir doch die Abstellgenehmigung auf dem Paket hätten (die ja eigentlich nur dann greift, wenn mal keiner zu Hause ist...) und deshalb dürfe er das Paket da einfach abstellen...Ah ja...das erklärt einiges. Wir klingeln nicht, legen es einfach ab  und machen uns aus dem Staub und im Handcomputer wird vermerkt, dass nach mehrmaligem klingeln keiner auf gemacht hat...sehr interessant.

Das lustige ist: Bei einem Gespräch mit meiner Nachbarin kam heraus, dass sie auch HelloFresh-Kundin ist und das gleiche Problem mit UPS hat...liegt also nicht nur an mir... *grummel*

Ich könnte jetzt sagen, dass ich ab sofort nichts mehr bestelle, aber HelloFresh hat mir zugesagt, dass sie im Sommer mehr Kühlelemente in die Box packen, so dass also nichts passieren dürfte. Ich werde also weiter bestellen! Jetzt wo ich weiß, dass sowieso nie geklingelt wird, kann ich mich ja darauf einstellen... *grummel*...obwohl ich es trotzdem ärgerlich finde.

So, jetzt aber genug gemeckert. Hier der Inhalt meiner Box:

Sonntag, 5. Juni 2016

Der bisher zarteste Test auf diesem Blog

Ja, richtig gelesen! Der Test war zart. Könnt ihr euch schon denken, worum es geht? Hier ein Tipp...danach müsstet ihr wissen, um was es ging:



Na? Was habe ich gesagt...jetzt wisst ihr, um was es ging. Genau...ich durfte für den Lisa Freundeskreis Schokolade von Milka testen. Ich dachte ja eigentlich, dass es vielleicht eine neue Sorte von Milka gibt, aber als ich mein Testpaket bekam, war ich etwas verwirrt:

Donnerstag, 2. Juni 2016

Was macht Kinder froh?

Genau! HARIBO!!!

Dank TestNow macht es aber nicht nur Kinder, sondern auch mich froh. Ich durfte dort nämlich bei einem Test für die neuen SAUER GOLDBÄREN von Haribo mitmachen.



Wer kennt nicht die Werbung im Fernsehen, bei der Michael "Bully" Herbig als Maffioso über die Sauergoldbären philosophiert? Ich habe diesen Spot schon so oft gesehen, aber in den Geschäften noch nie die sauren Goldbären gesichtet. Da kam mir der Aufruf von TestNow gerade richtig und ich habe mich beworben. Das hier war alles in meinem Testpaket:

Dienstag, 31. Mai 2016

Monatsrückblick Mai

Meine Güte! Schon wieder 31 Tage vorbei! Und was heißt das für euch? Genau, ich gebe euch nochmal eine kleine Zusammenfassung aller Blogposts. Diesmal gibt es auch die eine oder andere private Geschichte von mir. Die erste ist gleich vom 1. Mai:

An diesem Tag wird von unserem Verein (Geselligkeitsverein) traditionell ein Ausflug gemacht. So auch wieder dieses Jahr. Und wir haben etwas ganz tolles gemacht, was ich vorher noch gar nicht kannte. Wir waren beim Soccer-Golf! Kennt ihr das? Das ist wie Mini-Golf nur mit Fußball und natürlich auf einer größeren Bahn. Ich hatte ja erst etwas Angst, ob ich das auch können würde, denn - wie sage ich das jetzt...ich bin nun mal ne Frau ohne praktischer Fußballerfahrung. Ich bin jetzt kein typisches "Hilfe-da-kommt-ein-Ball-ich-muss-jetzt-quietschen-Weibchen", aber trotz allem bin ich kein Fußballprofi. Aber meine Angst war unbegründet! Es hat richtig Spaß gemacht und selbst die Fußballer unter uns hatte so ihre Mühe. Am Ende war es auch egal, wer gewinnt. Wir hatten einen riesigen Spaß und selbst die Kinder konnten und durften schon mitspielen. Das werden wir bestimmt wieder mal machen. Die nächsten Ferien kommt bestimmt!
Leider kann ich euch dazu keine Bilder präsentieren...ich hatte Handy und Kamera natürlich schön zu Hause in der Küche liegen lassen....*grummel*.

Freitag, 27. Mai 2016

Jetzt wird´s gesund!

Ja, richtig gelesen! Heute gibt es mal einen gesunden Bericht. Genauer gesagt einen gesunden Produkttest. Hier schon mal ein kleiner Tipp, was es sein könnte:



Kennt ihr dieses Pulver? Nein? Na dann lest mal weiter...